Brustkrebs Prävention mit Denosumab

 Prävention von Brustkrebs mit Denosumab (XGeva, Prolia)   Genetisch bedingter und  Sexualhormon-abhängiger Brustkrebs kann durch Blockade des Knochengens RANKL mit Denosumab (XGeva, Prolia) weitgehend verhindert werden Eine Forschungsgruppe von Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften hat entdeckt, dass Sexualhormone, über zwei Proteine des Knochenstoffwechsels RANK und RANKL, … Lesen Sie mehr

Last updated by at .