Brustkrebs News, Nachrichten, Informationen

News und Nachrichten über Brustkrebs, neue Medikamente, Therapien, Untersuchungen. Beiträge mit Quelleangabe.   Ich “google” regelmäßig im internationalen Internet um neue Nachrichten und Informationen  zu finden. Nur die von mir Ausgewählte publiziere ich in diesem “Brustkrebs Blog”. Bei einigen News im Internet überlege ich mir, ob die neuen Nachrichten einem… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Phesgo, Komination Pertuzumab + Trastuzumab zugelassen

Europäische Zulassung für Phesgo, Kombination Pertuzumab (Perjeta) + Trastuzumab (Herceptin)  Phesgo, Fixdosiskombination Pertuzumab + Trastuzumab. Die Anwendung ist subkutan (unter die Haut). Das Medikament ist verfügbar als Injektionslösung: 600 mg / 600 mg und 1200 mg / 600 mg. Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Wie lange lebe ich schon mit Metastasen ?

Wie lange lebe ich schon mit Metastasen? kleine Umfrage Hallo, Nach der Erstdiagnose oder Erstbehandlung wird Risikobewertung gemacht. In vielen Studien spricht man über 5-Jahren Überlebenszeit. Mich würde Interessieren, wie lange lebt Ihr schon mit Metastasen Ich wurde 2010 operiert, mehrere Metastasen in den benachbarten Lymphknoten, Ausbreitung in Samenbläschen. Ca.… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Brustkrebs bei jungen Frauen

Brustkrebs bei jungen Frauen unter 40 Jahren Jüngere Frauen erkranken häufiger an aggressive Formen von Brustkrebs. Die European Society of Medical Oncologists (ESMO) definiert Frauen als “junge Patientinnen”, wenn sie den 40 Lebensjahr nicht überschritten haben. Der Anteil der jungen Frauen liegt bei ca. 7 % aller Brustkrebspatientinnen in den… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

In MRT wird Brustkrebs nicht immer erkannt

Auch in MRT wird Brustkrebs nicht immer erkannt Wie eine in Niederlanden durchgeführte Studie zeigt, wird fast jeder dritte Brustkrebs bei einer MRT-Untersuchung nicht erkannt. Die sensitivste bisher bildgebende Methode für die Frühentdeckung des Mammakarzinoms ist das MRT. In Deutschland wird MRT-Untersuchung vor allem bei Frauen mit hohem familiären Risiko… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Nerlynx Neratinib bei Her2-positivem Brustkrebs

Nerlynx Wirkstoff Neratinib bei Her2-positivem Mammakarzinom Nerlynx wird für die erweiterte adjuvante Behandlung von Patientinnen mit frühem Hormonrezeptor-positiven und HER2-überexprimiertem / verstärkten Brustkrebs angewendet, bei denen vor kurzem (weniger als einem Jahr) eine Trastuzumab Behandlung durchgeführt wurde. Die Europäische Kommission hat am 04. September 2018 dem Medikament Nerlynx (Wirkstoff ist… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Neue Ausgabe Über-Lebensbuch Brustkrebs

Über-Lebensbuch Brustkrebs Neue Ausgabe 2018   Neuerscheinung, Aktualisierung  31. März 2018: Das Beste und informativste Buch zum Thema Brustkrebs Über-Lebensbuch Brustkrebs: Die Anleitung zur aktiven Patientin. In Abstimmung mit anerkannten Brustkrebs-Experten Taschenbuch  von Rita Rosa Martin,‎ Ursula Goldmann-Posch  – Komplett überarbeitet: aktualisiert und neu strukturiert – Neueste Ergebnisse zu individualisierten Therapien – Neubewertung komplementärer… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Brustkrebspatientin bei Tumorkonferenz

Brustkrebspatientin bei Tumorkonferenz, soll sie dabei sein? Soll die Patientin bei der Tumorkonferenz dabei sein, oder nicht; das wird jetzt geprüft. Bislang finden Tumorkonferenzen meistens ohne Beteiligung den krebserkranken Patienten statt. Ob die Patienten in die Tumorkonferenz miteinbezogen werden sollten, wird jetzt bei Frauen mit Brustkrebs in einem gemeinsamen Projekt… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Zuzalungen und Belastungsgrenzen GKV-Versicherten

Zuzahlungen und Belastungsgrenzen: Ein wichtiges Thema für Mitglieder gesetzlicher Krankenversicherungen Seit 2004 müssen alle GKV-Versicherten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, bei Inanspruchnahme bestimmter medizinisch notwendiger Leistungen Zuzahlungen leisten. Diese Änderung der Sozialgesetzgebung wurde notwendig , um die Kosten für die medizinische Versorgung einzudämmen und die Krankenversicherungsbeiträge möglichst stabil zu… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Lynparza (Olaparib) beim BRCA-positiven Brustkrebs

Lynparza (Olaparib) beim BRCA-positiven Mammakarzinom Olaparib (Lynparza) im Vergleich zur Standard-Chemotherapie reduziert die Chance auf Fortschreiten von fortgeschrittenem BRCA- positiven Brustkrebs um 42% und verzögerte die Progression um etwa 3 Monate. Das zeigen die Ergebnisse aus einer klinischen Phase-III-Studie von etwa 300 Frauen, die auf der Jahrestagung der American Society… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Aspirin ASS gegen Brustkrebs

Aspirin ASS auch gegen Brustkrebs Niedrig dosiertes Aspirin ASS kann das Risiko für Brustkrebs senken Eine neue Studie aus den USA zeigt, dass eine regelmäßige Einnahme niedrig dosierten Acetylsalicylsäure (Aspirin) möglicherweise das Brustkrebsrisiko bei Frauen senken kann.  Dies berichten Krebsforscher um Studien-Leiterin Dr. Christina A. Clarke vom Cancer Prevention Institute… Lesen Sie mehr

bitte Teilen